Das perfekte Home Office

Immer häufiger ist es Arbeitnehmern auch möglich, von zu Hause aus zu arbeiten – dem Internet sei Dank muss man nicht zwangsweise ins Büro. Gerade für Alleinerziehende ist diese Methode ein Segen. Mittels E-Mail, Telefon und Skype ist man auch aus Hunderten Kilometer Entfernung „mittendrin“. Umso wichtiger, dass man sich im Heimbüro wohlfühlt. Egal ob im Home Office oder im richtigen Büro: Nur in einer guten Atmosphäre entstehen auch gute Ergebnisse. Besonders daheim ist Ordnung wichtig. Oft wird ein Arbeitszimmer auch noch als Gästezimmer etc. genutzt. Eine klare Trennung sowie genügend Ablageflächen sind somit Pflicht.

Der zentrale Punkt ist der Schreibtisch. Günstige Modelle bestehen lediglich aus vier Füßen und einer Platte. Ablagemöglichkeiten gibt es hier nur begrenzt. Durch Rollcontainer kann man solch einen Schreibtisch aber perfekt ergänzen. Außerdem bleibt so die Flexibilität erhalten. Wer lieber einen „richtigen“ Schreibtisch möchte, sollte mindestens 250 Euro für ein gutes Exemplar investieren. Achten Sie besonders auf einen höhenverstellbaren Tisch!

Weitere Tipps:

  • Achten Sie auf die Farbgestaltung: Ideal sind sanfte Farben oder ein schlichtes Weiß. Knallige Farben lenken ab!
  • Investieren Sie in eine gute Schreibtischlampe! Untersuchungen haben ergeben, dass man bei ausreichend Licht viel produktiver ist.
  • Wählen Sie keinen dunklen Kellerraum als Arbeitszimmer aus. Neben einer guten Schreibtischlampe ist das Tageslicht ein weiterer guter Motivator.

Außerdem sollten Sie besonderen Wert auf den Bürostuhl legen. Eine gute Rückenstütze ist Pflicht, ebenso Armlehnen. Stellen Sie den Stuhl so ein, dass Sie nicht von oben auf den PC-Bildschirm schauen. Sonst entstehen schnell Verspannungen im Nacken- und Schulterbereich. Alternativ und kostengünstig sind Sitzbälle, wie man sie von Gymnastikkursen kennt. Allerdings fühlt sich hierauf nicht jeder wohl. Gute Bürostühle gibt es schon ab 150 Euro. Diese sollte man investieren – die eigene Gesundheit wird es einem danken!

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben