So bringen Sie Ihr Wandtattoo auf die Wand

Ist die Entscheidung für ein Wandtattoo gefallen und das Wandtattoo endlich geliefert, kann es in wenigen Schritten auf die Wand aufgebracht werden.

Als Werkzeug benötigen Sie einen Beilstift oder ein rückstandsloses Klebeband, eine Wasserwaage und ein Rakel (wird mit dem Tattoo mitgeliefert), mit dem Sie das Wandtattoo glatt streichen. Wenn Sie das Wandtattoo erhalten, ist es mit einer Trägerfolie stabilisiert. Eine Applikationsfolie zum exakten Anbringen des Tattoos befindet sich ebenfalls dabei. Ist das Tattoo sehr groß, kann es sein, dass Sie es in mehreren Teilen geliefert erhalten. In diesem Fall müssen Sie die nachfolgenden Schritte mehrmals wiederholen.

 Nachfolgend nun die Schritt für Schritt Anleitung zum perfekten Wandtattoo: 

  1. Das Wandtattoo wird auf eine feste und ebene Oberfläche gelegt und ausgebreitet.
  2. Nun wird die Applikationsfolie auf das Wandtattoo sorgfältig aufgebracht und glatt gestrichen. Beginnen Sie mit dem Aufbringen der Applikationsfolie am Rand und bringen Sie diese sorgfältig in kleinen Schritten auf das Tattoo. Anschließend wird die Applikationsfolie mit dem Rakel noch glatt gestrichen.
  3. Durch das Glattstreichen werden eventuelle Luftblasen entfernt und das Tattoo wird auf die Applikationsfolie übertragen.
  4. Nachdem die ersten Vorbereitungen getroffen wurden, muss die Position an der Wand genau festgelegt und markiert werden. Zeichnen Sie die unterschiedlichen Positionspunkte mit dem Bleistift an und kontrollieren Sie mit der Wasserwaage den geraden Verlauf, wenn das Wandtattoo in einer geraden Linie aufgebracht werden soll.
  5. Drehen Sie das Tattoo nun um und entfernen Sie vorsichtig die Trägerfolie. Sollte sich ein Teil des Bildes von der Applikationsfolie lösen, die Trägerfolie nochmals aufziehen und mit dem Rakel fest andrücken.
  6. Nach dem Entfernen der Trägerfolie wird das Wandtattoo an den Positionspunkten angelegt und vom Rand weg glatt an die Wand gestrichen. Vor allem bei großen Tattoos sollte man dies nicht alleine machen.
  7. Ist das Tattoo aufgebracht, kann die Applikationsfolie vorsichtig entfernt werden.

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben