Was gehört zu einem perfektem Gartenpool

Was gehört zu einem perfektem Gartenpool

Träumen Sie von einem eigenen SPA Bereich als Wohlfühloase im Garten? Dann werden Ihre Gedanken schnell zu einem Gartenpool schweifen und Ihnen ein Stück Urlaub vor Augen halten. Ganz einfach können Sie mit einem Pool und dem entsprechenden Pool Zubehör im Garten eine Atmosphäre von südlichem Flair schaffen und die warmen Sommertage ganz besonders genießen.

Swimmingpools für den Garten finden Sie in so unterschiedlichen Größen und Ausführungen, dass Sie für jedes Grundstück das passende Modell finden und sich für einen überirdischen, aber auch für einen in die Erde eingelassenen Pool entscheiden und ein Stück Wellness im Grundstück zaubern können.

Das passende Pool Zubehör zum Wohlfühlen

Der Gartenpool allein schafft aber noch kein Ambiente der Entspannung. Sie haben eine Menge an Möglichkeiten, durch exklusives und praktisches Zubehör für ein mediterranes Umfeld und den praktischen Nutzen zu sorgen. Mit Strandliegen, einer gemütlichen Sitzecke am Rande des Pools, sowie mit einer Überdachung sind Sie gut beraten und schaffen ein Fleckchen Zufriedenheit und Schönheit direkt vor Ihrer Haustür. Bei oberirdischen Pools ist es notwendig, das einfache Einsteigen zu erleichtern. Hierfür finden sich spezielle Leitern, auf denen Sie bequem und ohne Gefahr eines Unfalls in und aus dem Gartenpool gelangen können. Vor allem in Familien mit Kindern ist es ratsam, die Leiter im benötigten Pool Zubehör einzukalkulieren und sich hier für ein rutschsicheres Modell zu entscheiden. Damit Sie vom Rand des Pools aus Ihren Kindern beim Spielen und Planschen zusehen können, sind bequeme Liegen oder Stühle ein großer Vorteil. Sie können die Sonne genießen und direkt ins kühle Nass steigen, wenn Sie den Bedarf nach einer kleinen Abkühlung in Ihrem Gartenpool verspüren. Auch ein kleiner Tisch zum Abstellen der Getränke ist ein attraktives Detail, welches Ihrem SPA Bereich im Grundstück ein ganz individuelles Flair verleiht und für mehr Wohlbefinden sorgt.

Den Pool sauber halten und stilvoll gestalten

Fotolia_54581090_XS© PixinooAm Rand können Sie mit Beckenrandsteinen arbeiten und ein natürliches Ambiente zaubern. Wenn Sie auf eine direkte Überdachung des Pools verzichten, sollten Sie eine Poolabdeckung wählen und damit vermeiden, dass fallendes Laub, Insekten und Schmutz das Wasser im Pool verunreinigen. Auch ein Poolreinigungsmittel gehört zum Pool Zubehör in der Grundausstattung, sodass Sie das Wasser hygienisch aufbereiten und immer für sauberen und gesunden Badespaß sorgen können. Während die Poolmöbel den dekorativen Teil ausmachen und in Kombination mit den Beckenrandsteinen für ein attraktives Design und gemütliche Momente sorgen, sind die Poolabdeckung und das Reinigungsmittel notwendige Dinge, damit der Pool nicht verschmutzt und eine Gefahr für Ihre Gesundheit darstellt.

Nicht nur in der Luft herumfliegende Insekten oder kleine Schmutzpartikel, sondern auch Regen und Sturm können Ihren Gartenpool verschmutzen. Ist er bei Schlechtwetter abgedeckt, fällt der Schmutz nur auf die Plane, nicht aber in das Badewasser. Immer mehr Gartenpool Besitzer tendieren zu einer Überdachung, die eine Nutzung des Pools auch bei schlechterem Wetter ermöglicht und das Wasser sauber hält.

Die vollständige Überdachung oder eine rundum erfolgende Einfriedung zum Schutz vor Witterungseinflüssen ist zwar praktisch, für die meisten Pool Besitzer aber aufgrund der hohen Preise keine optimale Lösung. Die Angebote zum Pool Zubehör unterscheiden sich in den Kosten so enorm, dass ein Vergleich verschiedener Angebote durchaus ratsam und für Sie vorteilhaft ist.

Pool Zubehör muss nicht teuer sein

LiegestuhlWie die Anschaffungskosten für Ihren Pool, unterscheidet sich auch das Pool Zubehör im Preis. Sie müssen nicht unbedingt mit hohen Kosten rechnen, möchten Sie eine Überdachung oder Abdeckung, sowie stilvolle Poolmöbel für Ihren Gartenpool kaufen. Wichtig ist ein Vergleich im Internet, der Ihnen die verschiedenen Konditionen der Hersteller zeigt und Sie zu Angeboten führen wird, die in Preis und Leistung, sowie mit praktischem Nutzen überzeugen.

Die Preise definieren sich auch über die Materialien, welche für die Produkte zum Einsatz kommen. Besonders sparen können Sie, wenn Sie nicht nur den Gartenpool, sondern auch das wichtige Pool Zubehör im Set kaufen und sich für ein Angebot entscheiden, bei dem die Leiter für den Einstieg, die Poolabdeckung und auch die Poolmöbel im Set enthalten sind. Dabei können Sie zwischen verschiedenen Designs wählen und sich für ein Modell entscheiden, welches in Material und Optik zu Ihren Vorstellungen passt und dabei keinen hohen finanziellen Aufwand erfordert.

Auch der Eigenbau überzeugt, wenn Sie über das handwerkliche Geschick verfügen und sich dafür entscheiden, die Abdeckung für Ihren Pool in Eigenleistung zu fertigen. Ein Preisvergleich wird immer zum Vorteil, da Sie nur so die Unterschiede zwischen den einzelnen Angeboten erkennen und eine Entscheidung treffen, die Sie günstig zu einem attraktiven Gartenpool und dem notwendigen Pool Zubehör führt.

Was Sie beim Gartenpool beachten müssen

Wasser im SchwimmbeckenIn regelmäßigen Abständen ist nicht nur die Reinigung der Wasseroberfläche, sondern die vollständige Säuberung des Pools notwendig. Mit einem speziellen Reiniger können Sie das Wasser hygienisch sauber gestalten und der Bildung von Moos oder Algen vorbeugen. Bei einem professionell abgedeckten Pool ist die Verschmutzung zwar weitaus geringer und Ihr Arbeitsaufwand zur Reinigung somit minimaler, aber nicht gänzlich von der Agenda zu streichen. Die Wasseraufbereitung im Pool ist eine wichtige Aufgabe, die Sie im Einfluss und der Wirkung auf Ihre Gesundheit nicht unterschätzen und als unwichtig betrachten sollten. Sie müssen das Wasser nicht häufig ablassen und den Pool neu auffüllen, wenn Sie mit modernen und hochwertigen Reinigern arbeiten und das Wasser so vor allen gefährlichen Bestandteilen schützen. Nehmen Sie sich für die Reinigung am besten feste Intervalle vor, von denen Sie auch bei optisch sauberem Wasser im Pool nicht abweichen. Auf keinen Fall sollten Sie auf die Abdeckung oder eine Überdachung verzichten und sollten in der Verwendung konsequent sein. Selbst wenn Sie keinen Regen vermuten und überlegen, ob Sie die Abdeckung über Nacht unbeachtet lassen könnten, erweist sich die Entscheidung als wenig sinnvoll und begünstigt die Verschmutzung Ihres Pools.

An einem Pool im Garten können Sie und Ihre Familie viel Freude an heißen Sommertagen haben. Mit dem richtigen Pool Zubehör und der regelmäßigen Reinigung, sowie einer Gestaltung des Umfeldes nach Ihren Vorstellungen, werden Sie eine kleine und ruhige Oase schaffen, in der Sie entspannen und den Sommer in vollen Zügen genießen können. Die kleine Abkühlung im Pool wird Sie auch bei großer Hitze überzeugen und den Aufenthalt im Freien angenehmer gestalten.

Bildquelle1: © fotokalle / Fotolia.com
BIldquelle2: © Light Impression / Fotolia.com
Bildquelle3: © Alfonso de Tomás / Fotolia.com
Bildquelle4: © ArtHdesign / Fotolia.com

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben