Wohnzimmermöbel

Die schönsten Wohnzimmermöbel

 

Das eigene Zuhause sollte ein Ort der Geborgenheit und des Wohlfühlens sein. Besonders dem Wohnzimmer kommen dabei nahezu die wichtigsten Aufgaben zu. Nicht selten ist das Wohnzimmer der größte Raum in der Wohnung oder im Haus. Es ist auch das Zimmer, in dem sich die Bewohner, einzeln oder mit der Familie, die längste Zeit des Tages aufhalten. Ebenso werden die Gäste oftmals direkt in das Wohnzimmer geführt. Dadurch erhält dieser Raum seine besondere Bedeutung. Da die Einrichtung des Wohnzimmers viele verschiedene Funktionen zu erfüllen hat, sollten Deine Wohnzimmermöbel funktional, zweckmäßig, strapazierbar, schön, gefällig im Design und mit großem Wohlfühlcharakter ausgestattet sein.

Welche Wohnzimmermöbel dürfen in einem Wohnzimmer nicht fehlen?

Die wichtigsten Möbelstücke in einem Wohnzimmer sind die Sitzgelegenheiten, wie beispielsweise Sofa, Sessel, Couchgarnituren und ganze Wohnlandschaften. Passende Tische, wie Couchtische und Beistelltische, als Ablagemöglichkeiten für die verschiedensten Dinge, die Du beim Sitzen oder Liegen auf dem Sofa, in der Nähe haben möchtest, gehören ebenfalls zur Ausstattung des Wohnzimmers. Weitere wichtige Möbelstücke für die Einrichtung eines Wohnzimmers sind zum Beispiel:

  • Wohnwände
  • Regale,
  • Sideboards
  • Kommoden
  • TV-Möbel und Konsolen
  • Hocker und Stühle
  • Vitrinen
  • Wohnzimmerlampen und Beleuchtungssysteme

Möbel, die besonders gut in ein Wohnzimmer passen

Wenn in einem Wohnzimmer ausreichend Platz zur Verfügung steht, wird von vielen Nutzern auch sehr gern die Esszimmer-Einrichtung in dem Raum integriert. Diese kann aus einem großen Esstisch, Stühlen und entsprechenden Sideboards, Vitrinen oder anderen Geschirrschränken und ähnlichen Einrichtungsgegenständen bestehen. Um den Wohlfühlfaktor zu erhöhen, werden in einem Wohnzimmer gern verschiedene Pflanzen zur Einrichtung hinzugefügt. Hierfür eignen sich Pflanzenbänke oder Pflanzentreppen oder kleine Beistelltische. An den Wänden werden gern Bilder oder auch besonders schöne Spiegel angebracht. Spiegel haben den Vorteil, dass sie einen Raum optisch vergrößern können und das Licht reflektieren. Weiterhin werden oftmals im Wohnzimmer auch die besonders eingerichteten Orte für Haustiere gestaltet, wie beispielsweise Schränke mit Aquarien, Vogelkäfige, Katzenkratzbäume oder Hundesofas und vieles andere mehr.

Verschiedene Arten von Möbeln für das Wohnzimmer

Wohnzimmergestaltung

Bei den verschiedenen Arten von Wohnzimmermöbeln kann auf zum Beispiel nach den verwendeten Materialien oder nach dem Stil der Möbel unterschieden werden. Sehr hochwertig und beliebt sind naturbelassene Möbel, wie beispielsweise Wohnzimmerschränke, Regale, Sideboards, Tische, Stühle, Hocker und Weiteres aus massivem Holz. Das verwendete Holz kann beispielsweise Buche, Eiche, Fichte, Kiefer, Rotbuche, Kastanie, Mahagoni und Ähnliches sein. Sehr beliebt sind auch Möbel aus exotischen Hölzern und Weiden, wie beispielsweise Bambus oder Teak. Moderne und preisgünstige Möbel sind oftmals aus verleimten Spanplatten mit verschiedenartigsten Furnieren, wie beispielsweise Echtholzfurnier oder Lackfurnier und Weiteres, ausgestattet. Auch Kunststoff, Glas und Metall, wie Edelstahl, Aluminium und Chrom, finden bei modernen Wohnzimmermöbeln häufig Anwendung. Massivholzmöbel sind aufgrund ihrer schönen behaglichen Ausstrahlung, den gesunden atmungsaktiven und nachhaltigen Eigenschaften des Holzes und ihrer Langlebigkeit sehr beliebt. Welches die richtige Wahl einer Wohnzimmermöbelart ist, hängt auch sehr stark von Deinem
gewählten Einrichtungsstil ab. Sahen in früheren Zeiten, wie beispielsweise in der Mitte des 19. Jahrhunderts viele Wohnzimmer sehr ähnlich aus, haben sich mittlerweile eine große Anzahl an unterschiedlichsten Einrichtungsstilen herausgebildet, die auch in erschwinglichen Preisklassen zu realisieren sind. Vom

  • gemütlichen Landhausstil
  • dem reduzierten modernen Landhausstil oder Minimalismus,
  • über den klassischen Einrichtungsstil
  • den modernen Einrichtungsstil beispielsweise mit weißen oder schwarzen Lackmöbeln, kombiniert mit Glas und Chrom, oder den skandinavischen Einrichtungsstil
  • dem maritimen Einrichtungsstil
  • bis zum Retro-Style
  • oder Shabby Shic
  • sowie auch den Einrichtungsstilen mit hochwertigen Antiquitäten, wie zum Beispiel:
    Louis-quartorze, Louis-quinze, Biedermeier, Jugendstil oder Bauhaus und vieles andere mehr, sind bei
    der Auswahl Deines Lieblings-Einrichtungsstils und den passenden Wohnzimmermöbeln kaum Grenzen
    gesetzt

Was muss beachtet werden bei der Wahl der Wohnzimmermöbel?

Damit Du mit der neuen Einrichtung Deines Wohnzimmers möglichst lange Freude hast, solltest Du sehr gut auf die verwendeten Materialien und Hilfsstoffe, wie beispielsweise auch Farben, Lacke, Leim, Kunststoffanteile und vieles andere mehr, sowie deren Verarbeitung achten. So dürfen die Wohnzimmermöbel keine gesundheitsgefährdenden Stoffe enthalten. Besonders Allergiker können auf Lacke und Klebstoffe, aber auch Füllungen von Polstern, Wolle oder Ähnliches mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen reagieren. Auf die verwendeten Materialien sollte besonders bei Produkten aus den fernöstlichen Ländern geachtet werden, da Herkunft und Verarbeitung oftmals nicht den europäischen Standards entsprechen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis sollte gut und stimmig ausfallen. Es kann kaum eine sehr hohe Qualität für einen sehr niedrigen Preis erwartet werden, wobei das eine oder andere Schnäppchen nicht ausgeschlossen ist. Besonders dann, wenn Möbelhäuser oder andere Einrichtungsportale ihre Ausstellungen  für neue Möbelkollektionen räumen, kann sich die Suche nach dem einen oder anderen Wohnzimmermöbel sehr lohnen. Weiterhin sollte auf die Stabilität geachtet werden. Möchtest Du Dein Wohnzimmer familien- und damit auch kindergerecht einrichten, dürfen die Wohnzimmermöbel nicht aus zu empfindlichen Materialien hergestellt sein, wie beispielsweise Sofas mit Samt- oder Seidenbezügen, Glastische oder leichte Kunststoffmöbel. Die Möbel für die Familie sollen einige Jahre verschiedene Beanspruchungen aushalten können und dürfen auch keine Unfallfallen für kleinere Kinder werden.

Wo sind individuelle Wohnzimmermöbel erhältlich?

Stehlampe

Individuelle und besondere Möbelstücke kannst Du an vielen verschiedenen Orten finden. So lohnt sich immer ein Blick in die Möbelhäuser. Der Vorteil liegt darin, die Möbel vor Ort begutachten und ausprobieren zu können. Auch das eine oder andere Einzelstück, wie beispielsweise ein schöner Schrank oder Anderes, kann in Möbelhäusern gefunden werden. Einige Möbelhäuser verfügen auch über eine Fundgrube, in der besondere Schnäppchen angeboten werden. Dieses können beispielsweise auch Ausstellungsstücke oder Möbel mit kleinen Beschädigungen, die oftmals einfach und schnell wieder ausgebessert werden können. Fast jedes Möbelstück, nachdem Du vielleicht schon länger suchst, ist bei den verschiedenen Online-Möbel-Portalen oder anderen Online-Anbietern zu finden. Die Auswahl der Wohnzimmermöbel bei Anbietern im Internet ist so groß, dass kaum ein Wunsch nicht erfüllt werden könnte. Wenn Du aber ganz bestimmte Vorstellungen und eigene Ideen für ein besonders ausgefallenes Möbelstück verwirklichen möchtest, kannst Du auch bestimmte Dienstleister, wie beispielsweise Möbeltischler oder Polsterer und Andere, mit der Anfertigung beauftragen. Findest Du es schön Neues und Altes zu mischen, findest Antiquitäten besonders edel und schön, kannst Du vielleicht Deine Traum-Wohnzimmermöbel sogar auf Antik- oder Flohmärkten finden.

Tipps für die Gestaltung eines Wohnzimmers

Eine individuelle und besondere Atmosphäre erhält Dein Wohnzimmer auch durch die Dekoration oder Ausstattung mit verschiedenen Wohnzimmeraccessoires. Schon die Auswahl der Tapeten oder Farben an den Wänden tragen viel zum Ambiente des Raumes bei. Pflanzen lassen eine behagliche Atmosphäre entstehen. Sehr wichtig für das Erscheinungsbild des Wohnzimmers sind auch die verwendeten Stoffe und Muster, wie beispielsweise auf den Sitzpolstern, den Fenster- oder Wandbekleidungen. Familienfotos, Bilder, Spiegel, Bücher und andere Gegenstände können dem Wohnzimmer viel Leben einhauchen. Verschiedene Beleuchtungssysteme, LED-Leisten an den Regalen, indirekte Beleuchtungen vielleicht mit Farbwechslern können am Abend für stimmungsvolles Licht sorgen. Große Räume können auch in verschiedene funktionelle Einheiten aufgeteilt werden, wie beispielsweise eine gemütliche Lesenische mit weichen Kissen auf der Fensterbank oder dem Ohrensessel vor dem Bücherregal. Allerdings solltest Du beim Einrichten sehr auf einen Material- oder Stilmix achten. Sollen Elemente aus verschiedenen Stilen gemischt werden, müssen sie trotzdem sehr gut zueinanderpassen. Ein wild durcheinander gemischter Stilmix kann sehr interessant aussehen, aber auch schnell chaotisch oder wenig durchdacht wirken.

Bildquellen:
Bild 1: © Pixabay.com / Oleksandr
Bild 2: © Pixabay.com / Mihalis A.
Bild 3: © Pixabay.com / Oleksandr

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben